SMS-Alarm bei Wasser in Baugrube oder Baustelle

SMS-Alarm bei Wasser in der Baugrube oder auf der Baustelle

Übers Wochenende steigt auf der Baustelle die Wasserpumpe aus oder die Baustelle füllt sich mit Wasser wegen Regen oder eines Rohrbruches. Der Pegel im Pumpenschacht steigt und es droht die Baugrube mit Wasser zu füllen. Kein Grund zur Sorge. Aufgrund des im Schacht angebrachten Pegelmelders wird der Bauleiter, Architekt oder Tiefbauer sofort mittels SMS auf sein Handy oder mit einem Anruf mit gesprochener Sprachmitteilung benachrichtigt. Man kann sofort handeln, es entsteht kein Zeitverlust, Termine und Baukosten können eingehalten werden.

Pegelüberwachung direkt im Schacht

Während den Aushubarbeiten auf der Baustelle kann sich die Baugrube mit Wasser füllen. Neben Grundwasser können auch Regenwasser, Zuflüsse aus angeschnittenen Kanalisationen oder Sickerwasser dafür verantwortlich sein. Das Wasser muss auf jeden Fall wieder aus der Grube entfernt werden. Falls vorgängig keine Grundwasserabsenkung vorgenommen wurde, wird das Wasser direkt während dem Aushub entfernt. Dafür werden Pumpen in eine Vertiefung oder einen Schacht in die Baugrube gestellt und das vorhandene und zufliessende Wasser abgepumpt.

SMS-Alarmierung sobald die Pumpe ausfällt oder zu schnell zu viel Wasser in die Baugrube eindringt

zur Pegel-Überwachung im Schacht der Baugrube

zur Pegel-Überwachung im Schacht der Baugrube

Um die stetige Pumpfunktion zu gewährleisten, wird im Pumpen-Schacht der Pegel mit einem Schwimmerschalter überwacht. Steigt der Wasserpegel auf das vorher definierte Niveau an, wird über das UMTS-Netz ein Alarm an die gewünschte Zielnummer abgesetzt. Die Alarmierung erfolgt mittels SMS-Nachricht oder einer gesprochenen Telefondurchsage.

Hängedetektor zur Niveauüberwachung

Hängedetektor zur Niveauüberwachung

Für eine exakte Niveau-Überwachung kommt der Hängedetektor zum Einsatz. Durch die wählbare Montagehöhe kann das Alarmniveau präziese definiert werden. Steigt nun das Wasser über die definierte Meldehöhe, werden die Sensoren nass und lösen einen Alarm aus. Es muss kein Schwenkbereich, wie bei einer Schwimmerbirne, einberechnet werden. Durch seine schlanke Ausführung kann er in kleinsten Schächten mit wenig Platz eingesetzt werden.

Alarmgerät setzt SMS bei Wasser ab

Alarmgerät setzt SMS bei Wasser ab

Das ProUMTS Alarm-und Steuergerät mit 4 Alarmeingängen kann den Alarm an bis zu 8 Zielnummern absetzten. Die Programmierung des Alarmgerätes erfolgt ab Werk. Eigene Programmierung via SMS oder USB Interface sind möglich. Sonderausführungen nach Wunsch. Antennenverlängerungen und Sonderantennen sind ebenfalls verfügbar.

Link zu den Produkten

Die UMTS-Alarmierung eignet sich hervorragend zur Überwachung von Pumpenanlagen, welche zeitweise unbewacht sind (Wochenende, über Nacht) oder auch bei grossen Bauprojekten mit unbewachten Etappen. Durch die sofortige Alarmierung können zusätzliche Kosten verhindert und die Zeitvorgaben eingehalten werden.

Die Pegelmelder und UMTS-Alarmierung werden auch in den Bereichen der Hochwasseralarmierung von Entwässerungsschächten oder Pumpstationen von Kläranlagen eingesetzt.

Das System funktioniert mit Pre-Paid SIM Karten der gängigen Anbieter.