Referenz – FERNALARM-MANAGEMENT

Kooperation von Fachwissen

Informationsaustausch spielt im Facility Management eine immer wichtigere Rolle. Die Immobilien und Anlagen werden nicht nur aus der Ferne gesteuert, sondern kommunizieren auch Störungen und Schäden direkt an die entsprechende Fachperson. Anforderungen an ein solches System sind:

  • Zuverlässige Alarmierung in jeder Situation
  • Effiziente Übermittlung an die nötige Fachperson
  • Flexibilität der Meldung und Funktion an die Örtlichkeit

Unsere Lösung zur cloudbasierten Alarmierung und Überwachung

Die Bewirtschaftung komplexer Liegenschaften erfordert ein einfaches aber zuverlässiges Handling im Umgang bei Störungsmeldungen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, vereinen Wunderli Electronics AG und AlertBridge ihre Kernkompetenzen zu einer gemeinsamen Lösung.

Das ProLTE der Wunderli Electronics AG überwacht Anlagen und meldet Störungen und Alarme an die cloudbasierte AlertBridge Zentrale. Die Zentrale informiert automatisch das zuständige Fachpersonal unter Berücksichtigung von Einsatzplänen und Kommunikationswegen.

Die Installationen vor Ort werden durch den Elektriker ausgeführt. Das ProLTE Gerät wird an die jeweiligen Alarmauslöser wie beispielsweise Heizungen, Klimageräte, Lüftungsvorrichtungen oder Wassermelder angeschlossen und mit einer SIM-Karte versehen. Über das 4G-Netz werden die Alarme zur weiteren Verarbeitung an die AlertBridge gesendet.

Grafisch visualisiert

FAZIT DES INSTALLATEUR-PARTNERS

Sämtliche Anforderungen werden mit dem cloudbasierten Alarm- und Überwachungssystem erfüllt. Wir können unseren Kunden aufgrund der Kooperation eine Komplettlösung anbieten, welche sich als einfach, effektiv und zuverlässig erweist. Auch sind jederzeit Erweiterungen möglich, was zukünftige Anpassungen offenlässt.