Fernalarmierung auf dem 4G LTE Netz

Unser neues ProLTE Fernalarmsystem lässt Sie auch in Zukunft nicht im Stich, wenn es um Alarmübermittlung via SMS oder Sprachalarmierung über das 4G LTE Netz geht.

Swisscom stellt das 26-jährige 2G GSM Netz per Ende Jahr definitiv ab. Auch Sunrise und Salt haben angekündigt das 2G GSM Netz abzuschalten. Die Abschaltung bedeutet das Aus für alle Geräte, die den Funkstandard GSM, GPRS und EDGE nutzen. Aufgrund dessen, wird es bei vielen Fernmeldesystemen zu Problemen kommen. Denn diese Arbeiten oft noch auf der 2G Technologie. Mit unserem neuen ProLTE Steuergerät können Sie Ihre Anlage auch in Zukunft sicher und einfach via SMS oder Sprachalarmierung überwachen.

Produkte Informationen

4G ProLTE Steuergerät
4G ProLTE Steuergerät

Das ProLTE ist ein 4G LTE fähiges Alarm- und Steuergerät. Es ist der Nachfolger von unserem bewährten 3G ProUMTS, welches schon länger bei uns im Einsatz ist. Dementsprechend hat auch dieses Gerät 4 Alarmeingänge und bietet die Möglichkeit 5 verschiedene Alarmnachrichten an bis zu 8 Zielnummern zu übertragen.

Einsatz und Funktion

Das ProLTE Gerät wird oft mit unseren Wassermeldern eingesetzt. Es kann aufgrund seines potentialfreien Ausgangs an einer bestehenden Anlage oder SPS Hausautomation eingebunden werden. Die Alarmeingänge sowie die Texte für die abgesetzten SMS sind frei beleg- und definierbar. Ausserdem besteht die Möglichkeit eine Programmierung ab Werk durchführen zu lassen. Dementsprechend würden wir eine kostenpflichtige Konfiguration und Vorinstallation durchführen. Eine andere Option wäre, dass der Installateur das Gerät vor Ort mittels mitgelieferter Software und Interface programmiert.

Mit unserer 4G LTE basierten Lösung, benötigen Sie keinen Telefon- oder Internetzugang. Es reicht eine PrePaid- oder Abonnement-SIM Karte Ihres Anbieters.

Das Gerät lässt sich vielseitig einsetzten. Von Kunden wissen wir, dass es Beispielsweise für Heizungsüberwachung, Stallüberwachung oder auch für Reservoire- und Pumpenüberwachung eingesetzt wird. Im Grundsatz kommt das ProLTE bei jeder Sensorüberwachung zum Einsatz, in welcher eine Information im Störungsfall erwünscht ist.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu unseren Produkten oder deren Einsatzmöglichkeiten haben, zögern Sie nicht uns unverbindlich anzurufen.