Belüftungserinnerung zur Covid Bekämpfung

Lüften ist eine der vielversprechendsten Waffen gegen das Coronavirus. Husten, Niesen, Sprechen – sogar beim Ausatmen stossen wir immer winzig kleine Flüssigkeitspartikel aus. Über diese sogenannten Aerosole, die teilweise Stunden in der Luft verbleiben, können die Coronaviren weiterverbreitet werden. Arbeiten mehrere Menschen in geschlossenen Räumen, steigt daher die Infektionsgefahr, auch wenn der Mindestabstand von 1.5 Meter eingehalten wird.

Experten empfehlen daher (insbesondere in der aktuellen Pandemie Situation) in Büros, Besprechungsräumen und allgemeinen Innenräumen jede Stunde eine Stosslüftung von 3 Minuten zu tätigen. Im stressigen Berufsalltag ist diese Empfehlung jedoch gar nicht immer so einfach umzusetzen, denn oft ist man in die Arbeit vertieft und bemerkt gar nicht, wie schnell die Zeit vergeht. Wir haben die Lösung, damit das regelmässige Lüften nicht mehr vergessen geht.

Unsere Belüftungserinnerung ist einfach und effektiv. Ihre Handhabung ist simpel und selbsterklärend. Mit einer zyklusgesteuerten Leuchte werden Sie aufgefordert, regelmässig die Fenster zu öffnen und die Räumlichkeiten mit frischer Luft zu versorgen. Schauen wir uns das ganze genauer an.

1448-FS-ZB-Belüftungsanzeige-Funk-COVID-Empfehlung-800-S
FS-ZB Belüftungserinnerung COVID-Empfehlung

Funktionen der Belüftungserinnerung im Detail

Unsere funkgesteuerte FS-ZB Indoor Leuchte wird via mitgeliefertem 230V Netzteil an eine Steckdose angeschlossen und ist sofort betriebsbereit. Via Tastendruck am Handsender lässt sich der Belüftungszyklus sofort starten und läuft danach endlos weiter. Die Ampel wird nun während 57 Minuten grün leuchten. Ist die Zeit um, wechselt sie für drei Minuten auf rot. Dieser Statuswechsel wird zusätzlich durch einen Signalton akustisch unterstützt. Während diesen drei Minuten, sollten jetzt die Räume Stossgelüftet werden. Nach der abgelaufenen Zeit erfolgt erneut ein Signalton und die Leuchte schaltet wieder auf grün. Jetzt beginnt ein neuer Zyklus.

Richtiges Lüften ist nur einer von vielen Bausteinen, um die Infektionsgefahr mit SARS-CoV-2 zu verringern. Doch lassen Sie uns gemeinsam mit so einfachen Massnahmen gegen die Pandemie vorgehen.

Bei weiteren Fragen zu unseren Produkten oder deren Einsatzmöglichkeiten, steht Ihnen unser kompetentes Beraterteam zur Verfügung.